Investitionsgüter

Eine Vielzahl von Industriegüter-Unternehmen sind vom aktuellen konjunkturellen Abschwung besonders hart betroffen. Doch gerade Firmen, die schon viele Auf- und Abschwünge des Wirtschaftszyklus durchgestanden haben, werden auch aus dieser Krise gestärkt hervor gehen. Doch sind die Herausforderungen diesmal besonders vielfältig und komplex.

Gerade in dieser Situation ist es von entscheidender Bedeutung die Potenziale zu Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen zu identifizieren und exakt zu quantifizieren. Bei der Planung der Umsetzungsprogramme und der zukünftigen Prozesslandschaften sollten auch Flexibilität und Skalierbarkeit im folgenden Aufschwung Berücksichtigung finden. Die eigentliche Umsetzung schließlich erfordert große Führungsqualitäten, um die Mitarbeiter auf dem Weg nicht zu verlieren.

In vielen Industrie Segmenten beginnt zudem das Internet eine größere Rolle zu spielen. Insbesondere für die Vertriebssteuerung sowie die Betreuung von Händlern und Kunden kann es zu großen Effizienzsteigerungen beitragen.

RSC Consulting unterstützt Investitionsgüter Unternehmen bei zentralen Herausforderungen:

  • Optimierung der Vertriebsteuerung zur Erhöhung von Marktanteil und Ertrag
  • Entwicklung des Online Vertriebs- und Kommunikationskonzepts und Begleitung der Implementierung
  • Durchführung komplexer Kostenreduktions-Programme und Neuorganisationen